Émilie Dassonville

Notarpartner von 2019

Nachdem Émilie Dassonville ihre berufliche Laufbahn in mehreren Pariser Kanzleien begonnen hatte, kam sie im Jahr 2013 zur Kanzlei Rochelois, und zwar in die Abteilung Immobilienverkäufe und Bankenfinanzierung, einem Bereich, den sie seit vielen Jahren praktiziert.

Neben der Betreuung von Privatkunden hat sie außerdem die Verwaltung von komplexen Immobilien-Rechtsgeschäften für institutionelle Investoren inne und begleitet einige Unternehmen bei ihren Finanzierungen.

Ihre Ernennung zur Notarin erfolgte im Jahr 2015 und zur Teilhaberin im Jahr 2019 und sie ist gemeinsam mit Marie Françoise Leduc aktiv an der Organisation und der Entwicklung der Abteilung Immobilienverkäufe und Bankenfinanzierung beteiligt.

Formation

  • Émilie Dassonville hat ihr Universitätsstudium an der Université de Paris II - Panthéon-Assas absolviert und ist seit 2018 Mitglied der Notarkammer.