Julien Lauter

Notarpartner von 2010

Eintritt in die Kanzlei Rochelois im Jahr 2004, Ernennung zum Notar im Jahr 2009, Teilhaber seit 2010, Leitung der Abteilung Familien- und Erbrecht.

Nachdem ihm sieben Jahre lang die Betreuung französischer Immobilienmakler oblag, hat sich Julien Lauter, gemeinsam mit Caroline Simon, und seinem Team der Herausforderung der Dynamisierung der Abteilung Familienrecht gestellt und sich dabei die Methoden der Bearbeitung von institutionellen Rechtsgeschäften der Kanzlei zunutze gemacht.
Durch seine Lehrtätigkeit an der Université Jean Moulin de Lyon seit 2004 konnte er sich ein großes Fachwissen auf dem Gebiet des Familienrechts und des literarischen und künstlerischen Eigentums aneignen.

In Anlehnung an seine pädagogische Tätigkeit verfasst er Artikel in Fachzeitschriften und -büchern (Semaine Juridique, Defrénois, JurisArt, Dalloz Notaire – Spécial Concours…) und ist an der Vorbereitung von Prüfungsaufgaben und der Korrektur von staatlichen Prüfungen beteiligt.

Des Weiteren ist Julien Lauter Mitglied des Verwaltungsrats der Fondation Henri Cartier-Bresson.

Formation

  • Inhaber des Diplôme Supérieur de Notariat der Université de Lyon III.